Nachsorge

Das Wochenbett ist eine Zeit der Anpassung, Umstellung und ersten Rückbildung. Meine Aufgabe als Hebamme ist, diese natürlichen Vorgänge zu beobachten, bei Mutter wie Kind.  Diese Vorgänge gilt es zu unterstützen, Abweichungen zu erkennen und Krankheit vorzubeugen.

IMG_5155

In den ersten Tagen des Wochenbettes komme ich ein bis zweimal täglich, um nach euch zu sehen, eventuell angefallenen Fragen zu beantworten und um euch bei Problemen zu unterstützen. Zehn bis sechzehn Besuche umfasst die Nachsorge in den ersten 8 Wochen nach der Geburt. Bei gestillten Kindern bin ich während der gesamten Stillzeit eure Ansprechpartnerin. Bei nicht gestillten Kindern, kann ich euch bis zum neunten Lebensmonat des Kindes zu Seite stehen.

IMG_5473